Erweiterte Funktionen

Erweiterte Funktionen Menü

Im Dropdown Menü Einstellungen werden mit der Option "Erweiterten Funktionen: An" alle weitergehenden Einstellungen, die zum Umbenennen zur Verfügung gestellt werden, angezeigt.

 

Erweiterte Funktionen Dateiendungen

Die Liste der Dateiendungen zeigt alle im gewählten Verzeichnis vorhandenen Dateitypen an. Zum Umbenennen werden nur die hier ausgewählten Dateitypen betrachtet. Ist kein Dateityp ausgewählt, werden alle Dateien betrachtet. Dies ist hilfreich, wenn beispielsweise außer den zu betrachtenden Bildern auch noch Videos aus dem gleichen Verzeichnis, nicht aber andere Dokumente, umbenannt werden sollen. Sind die "Erweiterten Funktionen: Aus" so werden immer alle Dateitypen betrachtet.

 

Erweiterten Funktionen ZählerWie unter Wildcards und mögliche Ersetzungen erläutert, gibt es die Möglichkeit die Dateien zu nummerieren. Dies geschieht mit dem Platzhalter %cnt%. Möchte man die Nummerierung nun nicht mit 1 beginnen, so kann man hier den Startwert festlegen. Dies ist sinnvoll, wenn Dateien aus verschiedenen Verzeichnissen in ein gemeinsames Verzeichnis gepackt werden sollen und identische Dateinamen vermieden werden sollen.

 

Erweiterten Funktionen DateioptionenUnter den Dateioptionen stellt man die "Form" des Umbenennens ein. Der Unterschied zwischen "umbenennen (sicher)" und "umbenennen (schnell)" ist rein technischer Natur und bringt das gleiche Resultat hervor. Warum diese Funktion dennoch implementiert wurde, habe ich unter "Varianten des Umbenennens" in der technischen Beschreibung erläutert.

Des Weiteren kann hier die Option "kopieren" gewählt werden. Das heißt alle Dateien, die den Kriterien aus "ersetzte Datei von" und den gewählten Dateiendungen entsprechen, werden kopiert und nicht nur umbenannt. Bei der Kopieroption stehen natürlich alle erwähnten Möglichkeiten der Umbenennung ebenso zur Verfügung. Zumeist geht ein Kopieren mit der Wahl eines anderen Zielverzeichnisses einher. Dies ist hier direkt eingetragen oder ausgewählt werden. Ist die  "Erweiterten Funktionen"- Ansicht ausgeschaltet, findet immer ein Umbenennen statt.

 

Erweiterten Funktionen Großschreibung und KleinschreibungAls unterste Option kann hier die Betrachtung der "Groß- und Kleinschreibung" gewählt werden. Grundsätzlich unterscheidet Windows, wenn es um Dateinamen geht, nicht, ob diese mit Groß- oder Kleinbuchstaben geschrieben sind. Das heißt in einem Verzeichnis sind 2 Dateien mit gleichen Namen, die sich nur in Groß- und Kleinbuchstaben unterscheiden, nicht erlaubt.

Dennoch kann eine Vereinheitlichung der Schreibweise und somit die Unterscheidung gewünscht sein.